top of page
Hundebegegnungen trainieren - Begegnungstraining für Junghunde & Erwachsene Hunde

Begegnungstraining

Reizen gelassen widerstehen

In unserem Begegnungstraining üben wir schrittweise das ruhige und entspannte Vorbeigehen anderer Reize wie Hunde, Jogger, Velo-Fahrer usw. 
Das Training richtet sich an Halter*innen, deren Hund in Begegnungssituationen ängstlich, unsicher oder aggressiv reagieren. 








 

DAUER

10 Lektionen à 1 Std. (wöchentlich) 

1. Stunde Theorie via Zoom 

TERMINE 

Samstag 15.00 Uhr

06.01. | 13.01. | 20.01. | 27.01. | 03.02. | 10.02. | 17.02. | 24.02. | 02.03. | 09.03.  

TEILNEHMER

4 Mensch - Hund Teams 

KOSTEN 

CHF 390.00

inkl. Handout und Whats App- Gruppe zum Austausch 

Inhalte

  • Theorievortrag zu den Ursachen, der Körpersprache und der Lerntheorie des Hundes

  • Während des Kurses: Theorie und Praxis im angenehmen Wechsel

  • wie du und dein Hund sich beim Anblick eines Auslösers verhalten könnt

  • wie du Erregung abbauen und deinen Hund entspannen kannst

  • wie du im Freilauf auf deinen Hund einwirken kannst

  • wie Selbstwirksamkeit und achtsames Führen gefördert wird

  • Strategien und Notlösungen in schwierigen Situationen

  • Social Walk 

  • u.v.m. 

Voraussetzungen

  • Bereitschaft mit einem 

  • Halsband und gut sitzendes Brustgeschirr

  • Leine 3-5m lang

  • Maulkorb bei Hunden, mit einem Beissvorfall

  • Bereitschaft an verschiedenen Orten im Umkreis von Embrach zu trainieren

  • Hund kann während der Trainingspausen im Auto warten (wetterabhängig)

  • Einhaltung der AGB

bottom of page